Schulvorbereitung

Das letzte Jahr im Kindergarten ist keine „VorSCHULE“.

Wir müssen die Kinder nicht auf das Lernen in der Schule vorbereiten, denn Lernen wollen sie von ganz allein und sie tun es seit sie auf der Welt sind. Durch das gemeinsame Leben, Spielen und Lernen in altersgemischten Gruppen bereiten wir alle Kinder vom ersten Kindergartentag an gezielt auf die Herausforderungen des Lebens und somit auf die Schule vor.

 

Als die Ältesten sind die Vorschulkinder mächtig stolz darauf, die GROSSEN zu sein. Aus diesem Grund treffen sich unsere zukünftigen Schulkinder ein Jahr vor der Einschulung zum „SCHULCLUB“. Sie werden durch konkrete Strukturen und Abläufe auf den Übergang in die Schule vorbereitet. In Kooperation mit der Christophorusschule Rühlermoor/feld und der Astrid-Lindgren-Schule in Rühle haben wir ein ganzheitliches Konzept erarbeitet. Durch gemeinsame Angebote und Teilnahme am Unterricht, unterstützen wir sie darin, eine Schulbereitschaft zu entwickeln, denn die Vorfreude auf die Einschulung ist eine gute Voraussetzung für angstfreies und erfolgreiches Lernen in der Grundschule.

Wir gestalten für die Kinder einen fließenden Übergang in den neuen Lebensabschnitt „Schule“.

 

Dafür bieten wir den Kindern die Möglichkeit:

  • ein Wir-Gefühl zu entwickeln,

  • an Selbstsicherheit zu gewinnen,

  • ihre eigenen Stärken zu entwickeln.

 

Durch das vielfältige Angebot in den unterschiedlichen Bildungsbereichen, entwickeln die Kinder zahlreiche Fähigkeiten und Fertigkeiten.